Seit fast 40 Jahren konstruieren und produzieren wir erfolgreich Hochleistungskolben und Pleuel.

Damit wir unseren Kunden das Beste an Wössner Power bieten können, werden unsere Produkte durch den Einsatz modernster Technik konstruiert und produziert. Ebenfalls unterliegen unsere Produkte einer kontinuierlichen Qualitätskontrolle.

Wössner Kunden profitieren von langjährigem Know-How, sowie der Flexibilität eines Familienunternehmens.

Die gesamte Wertschöpfungskette vom Schmiederohling bis zum fertigen Produkt erhalten Sie hier alles aus einer Hand.

 

2018: FERTIGSTELLUNG UND BEZUG DER NEUEN HOCHMODERNEN FIRMENZENTRALE
Zum 01.03.2018 hat die Wössner GmbH die neue Firmenzentrale in Haltingen / Weil am Rhein bezogen.
Einige Impressionen der neuen Zentrale finden Sie hier...

2017: GRÜNDUNG DER WÖSSNER USA EAST DIVISON
Zusätzlich zu der bereits gegründeten West Division in Kalifornien, expandierte Wössner USA und gründete die East Division in Ohio. Wössner-Kolben werden weiterhin ausschließlich in Deutschland produziert.

2011: GRÜNDUNG VON WÖSSNER ASIA
Haupsitz in Taichung, Taiwan.

2011: GRÜNDUNG VON WÖSSNER ITALIA
Die steigende Nachfrage für Hochleistungsschmiedekolben führt zur Gründung von Wössner Italia Srl. in Monale. Die in Deutschland produzierten Kolben werden auch dort vertrieben.

2009: SCHMIEDEWERK IN MONALE
Wössner erwirbt sein eigenes Schmiedewerk und sichert somit die Qualität seiner Produkte: FGM Forging Group Monale gehört nun zur Wössner Group.

2005: GRÜNDUNG VON WÖSSNER USA WEST DIVISION
Sitz in Los Angeles, Kalifornien.

2003: WACHSENDE NACHFRAGE
Wössners expansive Entwicklung erfordert Anfang 2003 eine Vergrößerung der Produktionsfläche auf das Vierfache.

1992: EIGENE SCHMIEDEKOLBEN
Die Eigenproduktion von Schmiedekolben erfolgt in den 90er Jahren: 1992 ist der Grundstein für die Wössner GmbH gelegt.

70ER: GRÜNDUNG VON WÖSSNER
Ende der 70er Jahren beginnt Motorsportler Eckart Wössner mit dem Import von Kolben aus den USA nach Deutschland.